Golf 2020-05-03T13:12:43+02:00

Allgemeine Infos über Golf

Das moderne Golf wurde zuerst im Schottland des 15. Jahrhunderts gespielt, und die Regeln haben sich im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert. Einen Ball in ein Loch zu schlagen, klingt eigentlich sehr einfach und langweilig, begeistert aber trotzdem eine Vielzahl von Menschen überall auf der Welt.

Golfwetten mögen nicht das gleiche Maß an Besessenheit hervorrufen, aber es ist eine willkommene Ergänzung für die meisten Online-Sportwetten. Mit einem großen Teilnehmerfeld, mehreren Wettkampftagen und Kursen, die eine große Bandbreite an Herausforderungen bieten, ist es ein sich ständig veränderndes Spiel, das selbst den verwöhntesten Wetter begeistern kann.

Der bekannteste und erfolgreichste Golfer ist Tiger Woods. Aus deutscher Sicht Bernhard Langer und Martin Kaymer, welche beide auf der PGA spielen.

Dieser Artikel behandelt ein paar der Grundlagen in Bezug auf Golfwetten, von den Arten von Wetten bis zu einigen nützlichen Tipps. Egal, ob Sie gerade anfangen oder nach einem Vorteil für die Oddsmakers suchen, diese Informationen sollten ein literarisches „Hole-in-One“ (oder zumindest „Par“) bieten.

Die häufigsten Golf-Wetten

Die verfügbaren Wettoptionen beim Golf sind bei den Wettanbietern identisch. Die folgende Liste enthält die häufigsten Arten von Wetten:

  • Gewinner – Alle Teilnehmer einer Veranstaltung werden aufgelistet, und es liegt an dem Wetter, die Gewinner des Turniers auszuwählen. Money Line Odds werden oft verwendet, was bedeutet, dass ein Spieler eine Zahl mit einem Plus- oder Minuszeichen davor erhält. Wenn es ein Pluszeichen ist, wird der Spieler als Außenseiter betrachtet und seine Zahl gibt an, wie viel Geld der Wetter mit einem Einsatz von 100 $ gewinnen kann. Wenn es ein negatives Vorzeichen ist, ist der Spieler ein Favorit und die Anzahl ist, wie viel gewettet werden muss, um $ 100 zu gewinnen.
  • Gewinner eins Turniers(Lange bevor das Turnier startet) – Diese Form der Wette ist ähnlich der Option für den direkten Gewinner, wird aber oft Monate im Voraus angeboten. Diese Wette kann platziert werden, bis das Turnier beginnt, aber die Quoten können sich ändern, wenn das Ereignisdatum näher rückt.
  • Spieler erreicht die Top 10 – Ähnlich wie bei der Gewinner-Wette, außer dass der Wetter eine Auszahlung erhält, wenn sein gewählter Spieler in den Top 10 endet. Andere Versionen dieser Wette bestehen für ein Top-5-Finish und den Leader der ersten Runde.
  • Spezielle Wetten – Der Wetter versucht, ein bestimmtes Ergebnis korrekt vorherzusagen. Beispiele sind die Anzahl der erforderlichen Schläge, um das Turnier zu gewinnen, und der europäische Spieler mit dem besten Endergebnis.
  • Heads Up – Zwei Spieler in einem Turnier sind aufeinander abgestimmt, und der Wetter muss vorhersagen, wer mit dem besseren Ergebnis abschließen wird. Dieses Match kann über 18 Löcher, 72 Löcher und einige andere Variationen stattfinden.

Wie erzielt man am besten Gewinn bei den Wetten auf Golf?

Es gibt natürlich keine 100% Garantie, aber einige Tipps die das ganze etwas vereinfachen.

  • Informationen über den Golfplatz – Jeder Platz ist anders, also lohnt es sich, so viel wie möglich über diese zu lernen. Die meisten Kurse haben ihre eigenen Websites, so dass Sie wirklich keine Entschuldigung haben.
  • Lerne die verschiedenen Stärke der Spieler – Einige Spieler können den Ball über eine lange Strecke schlagen, während andere auf dem Grün brillieren. Sobald Sie die Stärken und Schwächen eines Spielers kennen gelernt haben, können Sie diese mit dem Kurs vergleichen, um seine Leistung besser vorherzusagen.
  • Schaue dir die Statistiken an – Es gibt Unmengen von Statistiken zu analysieren, einschließlich der Fahrpräzision, des Durchschnitts und der Verwürfelung. Es macht Sinn sich damit auseinanderzusetzen.
  • Beachte das Wetter –  Das Wetter, insbesondere die Windgeschwindigkeit, kann ein wichtiger Faktor sein. Sobald Sie die Wettervorhersage kennen, können Sie sie mit den Stärken der Spieler vergleichen, um zu sehen, wer unter diesen Bedingungen etwas besser spielt.

Die bedeutendsten Golf Events

Die Herren-Major-Golf-Meisterschaften, allgemein bekannt als die Major Championships und oft einfach als die Majors bezeichnet, sind die vier prestigeträchtigsten jährlichen Turniere im professionellen Golf. In der Reihenfolge sind diese:

April -Masters Tournament – Ein Einladungsturnier welches im Augusta National Golf Club im US-Bundesstaat Georgia ausgetragen wird.

Juni -US Open – Veranstaltet von der United States Golf Association (USGA) und wird an verschiedenen Orten in den Vereinigten Staaten ausgetragen.

Juli -Die Open Championship – Veranstaltet von The R & A, einem Ableger des Royal und Ancient Golf Clubs von St Andrews, welches immer auf einem der Links Courts in UK ausgetragen wird.

August – PGA Championship – Dieses Event wird von der Professional Golfers Association of America veranstaltet und an verschiedenen Orten in den Vereinigten Staaten ausgetragen.